Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “pempelforter exillyrik”

Besinnungslos am Aschermittwoch

Die ehemalige freie Reichstadt Pempelfort am Dampfen

Siehst Du die Kacke am Dampfen dort ?
Freundchen, Du näherst Dich Pempelfort
Geh da mal besser nich näher hin
Das gibt nämlich überhaupt keinen Sinn
Ich war da und ich kann Dir sagen:
Ich hab gezz ne Menge Grund, mich zu beklagen
Erst hat mich die Gundel dahin verschleppt
Und ich hatte gedacht, daß der Bär da steppt
Aber das hätt nu nich gleich der Boris sein müssen
Dem sein häßliches Blag war andauernd am pissen
Und dann gabs da häßliches altes Bier
Trink davon nix, soviel sag ich Dir
Da krisse nämlich das kalte Kotzen

Ich wollt‘ ja eigentlich nich mehr motzen
Ich wollt mich eigentlich nur noch freun
Die poettische Dichtung von da aus erneun
Abba irnkwo hört der Spaß auch auf
Und zwar ziemlich genau wenn ich altes Bier sauf
Auch will ich nie wieder nen Elferrat sehn
– Ich werd nich mehr hingehn, dann sinds nur noch zehn –
Was wollt‘ ich nur da am Arsch der Welt
Wie hab ich mir das nur vorgestellt
Ab jetzt will ich in Reckling hausen
Ab und zu nach Castrop sausen
Und wenn ich mich morgens im Spiegel seh
Aus vollem Hals dichten: Weh o Weh !